Ingelheimer Kurier ersetzt Nachrichtenblatt Heidesheim

 

Veröffentlichungen ab 01.07.2019

Mit der Fusion im Juli wird sich auch das Aussehen des Nachrichtenblatts ändern. Im neuen „Ingelheimer Kurier“ werden die bisherigen Seiten um die relevanten Informationen aus Heidesheim und Wackernheim ergänzt.
Das Blatt, das wöchentlich donnerstags mit der Post in jeden Haushalt zugestellt wird, enthält jedoch keine öffentlichen Bekanntmachungen mehr. Diese werden in der Allgemeinen Zeitung Ausgabe Ingelheim-Bingen wegen der Aktualität als Tageszeitung veröffentlicht. Soweit es die wöchentlichen Redaktionsfristen zulassen, werden Terminhinweise zu Sitzungen der städtischen Gremien mit Tagesordnungen auch im Ingelheimer Kurier zu finden sein, darüber hinaus auf jeden Fall auf der städtischen Homepage. Nachberichte oder Protokolle von Sitzungen sind künftig nur noch auf der Homepage der Stadt Ingelheim zu finden. (www.Ingelheim.de / Rathaus & Politik / Stadtrat & Gremien / Bürger- und Ratsinformation)
Vereine und Verbände, die bisher dem Nachrichtenblatt ihre Veröffentlichungen gesandt haben, werden in einer Informationsveranstaltung, die der Verlag am 14. Mai um 19.30 Uhr im Heidesheimer Ratssaal durchführt, über die künftigen Möglichkeiten von kostenlosen Veröffentlichungen informiert.
Der Ingelheimer Kurier wird ein wenig bunter und moderner, Fotos werden in Farbe gedruckt und damit die Texte anschaulich gemacht.