Aufhebung des Bebauungsplans „In der Sommeraue“

 

Offenlegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB vom 12. Juni 2017 bis einschließlich 14. Juli 2017

Unter folgendem Link stehen die Unterlagen zur Einsicht bereit:
https://seafile.vg-heidesheim.de/d/45dc57eb63/

Inhaltsverzeichnis:
1. Öffentliche Bekanntmachungen der Offenlegung (§ 3 Abs. 2 BauGB) im Amtsblatt vom 02.06.2017
2. Entwurf der Begründung zur Aufhebung des Bebauungsplans „In der Sommeraue“
3. Entwurf der Planzeichnung zur Aufhebung des Bebauungsplans „In der Sommeraue“
4. Landschaftspflegerischer Fachbeitrag zur Fortschreibung des Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde Heidesheim am Rhein, PGNU-Planungsgruppe Natur- und Umweltschutz, 1993
5. Rechtskräftiger Bebauungsplan „In der Sommeraue“, Karst Ingenieure GmbH, 2006 mit Begründung und integriertem Umweltbericht
6. Bisher eingegangene Stellungnahmen im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung gemäß §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 BauGB mit umweltbezogenen Informationen
7. Beschluss des Ortsgemeinderates vom 02.05.2017 über die Abwägung der eingegangenen Bedenken im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 1 BauGB) und der Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs.1 BauGB) mit Synopse
8.  Auszug der Niederschrift der Sitzung des Ortsgemeinderates vom 02.05.2017