Ihre Gleichstellungsbeauftragte informiert:

Einladung zum Tea Dinner - Dienstag, 30. April 2019, 17 Uhr

Frauen & Beruf/Finanzen - „Warum nur Hinzuverdienerin?“

Am Dienstag, 30. April 2019, 17.00 Uhr mit fachkundigen Vorträgen:
Begrüßung durch Hannelore Schmelzer, Gleichstellungsbeauftragte VG Heidesheim mit einem Glas Maibowle.

1. Einführung
    Uta Galle-Hahn „Perspektive Wiedereinstieg“ zur beruflichen Absicherung und
    Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs nach der Familienzeit

2. Lisa Haus (IHK) „Frauen & Finanzen“ Mitarbeitende Ehefrauen und Existenzsicherung

3. Claudia Krauß (Landesfrauenrat) zum Thema Steuerleitfaden: Themenvorschlag: „Frau und Steuer - (noch) kein Liebespaar“

4. Elisabeth Kolz von der Wohlstandsgenossenschaft  (Wohlstand für alle, Armut für niemand!)

Ort: Ratssaal der Verbandsgemeinde Heidesheim, Am Goldenen Lamm 1, 55262 Heidesheim

Die Veranstaltung und die Bewirtung ist kosten- und gebührenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten bei der Gleichstellungsbeauftragten Hannelore Schmelzer, Tel.: 06132-62746 oder per E-Mail: hanneloreschmelzer(at)web.de.

Ihre Gleichstellungsbeauftragte
Hannelore Schmelzer

Hildegard von Bingen - Donnerstag, 09. Mai 2019, 19.00 Uhr

Welche Anregungen kann uns die große Gelehrte Hildegard von Bingen an die Hand geben, damit wir unseren Beruf und unser Leben gestärkt und optimistisch meistern können?
Susanne Eva Oelerich gibt Ihnen einen Einblick in die Sichtweise Hildegards und viele wertvolle Hinweise aus ihren Schriften.
Referentin: Susanne Eva Oelerich, Dipl. Ing.Medientechnik (FH)
Ort: Ratssaal der Verbandsgemeinde Heidesheim, Am Goldenen Lamm 1, 55262 Heidesheim Die Teilnahme ist kosten- und gebührenfrei. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Patchworkfamilien - Donnerstag, 06. Juni 2019, 19.00 Uhr

Die Veranstaltung gibt den Teilnehmern einen Überblick über die familienrechtlichen und erbrechtlichen Besonderheiten einer Patchwork-Familie sowie Hinweise zur Ausnutzung von Steuervorteilen.
Referenten:
Rechtsanwältin Silvia Simon, DORNBACH GMBH, Rechtsanwaltsgesellschaft, Mainz
Steuerberater Thorsten Ewen DORNBACH GMBH, Rechtsanwaltsgesellschaft, Mainz
Ort: Ratssaal der Verbandsgemeinde Heidesheim, Am Goldenen Lamm 1, 55262 Heidesheim
Ansprechpartnerin: Hannelore Schmelzer, Tel.: 06132-62746 oder Email: hanneloreschmelzer(at)web.de. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Tätigkeitsbericht der Gleichstellungsbeauftragten 2017 - 2018

Tätigkeitsbericht der Gleichstellungsbeauftragten vom

plugin.tt_news ERROR:
No code given

Ehrenamtliches Engagement und Produkte aus fairem Handel

Aus Anlass des 25jährigen Bestehens erhielten die "Freunde einer Welt e.V." den goldenen Sandhas vom Verein "Kultur und Politik" aus der Hand von Tobias Boos. Neun Frauen und ein Mann teilen sich die Arbeit und den Dienst im Lädchen. Dieser ist werktäglich geöffnet (Mo/Di/Do 16:30 - 18:00 Uhr; Mi/Sa 9:30 - 12:30 Uhr). Im Angebot finden sich Kaffee, Tee, Schokolade, Gewürze, Geschenkartikel, Schmuck, Musikinstrumente u.v.m. Das Sortiment ist von hoher Qualität, handwerklich gefertigt und unter fairen Bedingungen ökologisch hergestellt. Die Mitarbeit bereitet allen Beteiligten viel Freude. Sie sind ein gutes Team und suchen stets weitere interessierte Mitstreiter. Wenn Sie neugierig geworden sind, dann schauen Sie doch einmal auf einen Kaffee aus fairem Anbau vorbei und informieren sich
selbst (weltladen-heidesheim(at)gmx.de).

Frauen-Flower-Power in Heidesheim

Frauen verstehen Spaß und können super Fastnacht feiern! Es war schön mittendrin einige kurzweilige und humorvolle Stunden zu verbringen. Vielen Dank auch von mir an alle Akteure!

Ihre Gleichstellungsbeauftragte

Kontakt: h.schmelzer@vg-heidesheim.de

Geplante Veranstaltungen in 2016

Besonders freue ich mich in Heidesheim für das laufende Jahr 2016 vier Veranstaltungen anbieten zu können, die terminlich auf den örtlichen Veranstaltungskalender abgestimmt sind.

Frauen treffen sich an wechselnden Orten zum Gedankenaustausch in gemütlicher Runde. Dieser "Frauentreff Heidesheim" bietet Ihnen darüber hinaus einen Referenten oder eine Referentin zu einem aktuellen Thema.

Der erste "Frauentreff Heidesheim" ist für Samstag, den 27. Februar 2016 ab 15.30 Uhr geplant. Der Ort des Treffens wird noch bekannt gegeben.
Pflegeberaterin Rosa Saliger von der Evangelischen Sozialstation Ingelheim referiert über "Pflegeberatung für pflegende Angehörige". Zu den wichtigen Informationen zählen Betreuungs- und Entlastungsleistungen der Krankenkassen (zum Beispiel Verhinderungspflege), Angebote von Pflegekursen, Tipps zu Hilfsmitteln und Wohnraumanpassungen, gesetzliche Unfall- und Rentenversicherung.

Die Aufgaben der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten

 Weitere Aufgaben der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten sind:

- Initiierung, Durchführung und Unterstützung von Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen und beruflichen Situation und zur Umsetzung des verfassungsrechtlichen Gleichstellungsauftrags in sonstigen Bereichen, die die gemeindlichen Angelegenheiten betreffen.


- Erfahrungsaustausch mit anderen kommunalen Gleichstellungsstellen, Gleichstellungs- bzw. Frauenbeauftragten sowie den für die Gleichstellung von Frauen und Männern zuständigen Stellen des Landes, der anderen Länder und des Bundes.


Die Gleichstellungsstelle bzw. Gleichstellungsbeauftragte ist bei allen frauenrelevanten Maßnahmen der Gemeindeverwaltung rechtzeitig und im gebotenen Umfang zu beteiligen. Frauenrelevant sind Angelegenheiten, die die Lebensbedingungen von Frauen in anderer Weise oder in stärkerem Maße berühren als die der Männer. (siehe Kommunalbrevier 2014, Seite 7).


Kontakt: h.schmelzer(at)vg-heidesheim.de; Tel.: (06132) 976 223