Dienstleistungsdetails

Bewerbung

Bewerbungshinweise

Was Ihre Bewerbung enthalten sollte:

  • Bewerbungsschreiben
    Sich bewerben heißt, für sich zu werben.

    Ihr Bewerbungsschreiben sollte persönlich von Ihnen formuliert werden und auf jeden Fall eine Aussage darüber enthalten, warum Sie sich bei uns und warum Sie sich speziell für einen bestimmten Beruf bewerben.

    Denken Sie immer daran, dass Ihr Bewerbungsschreiben Ihre "Visitenkarte" ist und was Sie mit diesem Schreiben erreichen möchten, nämlich dass wir Sie zu einem Einstellungstest einladen. 
  • tabellarischer Lebenslauf
    Ihr Lebenslauf sollte übersichtlich, selbstverständlich fehlerfrei und möglichst in tabellarischer Form mit dem PC oder einer Schreibmaschine geschrieben sein.

    Achten Sie darauf, dass Ihr Lebenslauf das aktuelle Datum enthält und von Ihnen unterschrieben ist.

    Vermerken Sie auf der Rückseite Ihres Fotos unbedingt Ihren Namen und Ihre Anschrift.
  • Kopie(n) Ihrer Schulzeugnisse
    Auf jeden Fall fügen Sie Ihrer Bewerbung das letzte Abschluss- oder Zwischenzeugnis bei.

    Sollten Sie weiterführende Schulen besuchen, fügen Sie unbedingt auch die Abschlusszeugnisse von früher besuchten Schulen bei.
  • weitere Zeugnisse
    Wenn Sie bereits Ausbildungs- oder Arbeitszeugnisse haben, gehören auch diese zu Ihrer Bewerbung.

    Wenn Sie Praktika abgeleistet haben, fügen Sie unbedingt entsprechende Bestätigungen bei.
  • Einverständniserklärung Ihrer Eltern
    Sofern Sie minderjährig sind, fügen Sie Ihrer Bewerbung eine Bestätigung Ihrer Eltern (der gesetzlichen Vertreter) bei.
  • eventuell weitere Bestätigungen
    Sie können Ihrer Bewerbung auch noch weitere Bestätigungen oder Informationen beifügen, wie z.B. Urkunden oder Bestätigungen über sonstige Leistungen.

Wann soll man sich bewerben?

Die Verbandsgemeindeverwaltung Heidesheim am Rhein schreibt jedes Jahr unmittelbar nach den Sommerferien, d.h. Ende August / Anfang September, die Ausbildungsplätze für das kommende Jahr aus.

Sie versäumen nichts, wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt bewerben. Sie können sich aber auch bereits etwas früher, z.B. ab Juli eines Jahres, bewerben. Da zu diesem Zeitpunkt u.U. noch nicht feststeht, welche Ausbildungsberufe wir anbieten, nehmen wir Ihre Bewerbung zu einer "Sammlung", um sie nach unserer Ausschreibung entsprechend zuzuordnen.

Mit unserem Bestätigungsschreiben werden Sie dann über den weiteren Ablauf des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens informiert.


zurück zur Listenansicht